Sie sind hier: Über uns » Likör » Nusslikör

Nusslikör

20 grüne , innen noch saftige Nüsse ( mitte Juni ) vierteln ( gibt schöne braune Finger für 5 Tage oder man verwendet Gummihandschuhe ) mit 1 geviertelten , unbehandelte , gewaschenen Orange mit Schale , 1 Vanilleschote - Länge nach aufgeschnitten , 2 Badiansterne , 1 Muskatnuss in kleine Stücke zerteilt , 12 grosse römische Kamillen , 2 dag Zimtrinde , 1 dag Gewürznelken , 1 dag Kalmus , 1 El Wermuthkraut , 1 El Tausendguldenkraut und 1 Liter reinen Alkohol mit 98% in ein großes Glas geben . (Ich besorge mir alle Kräuter in Wien in der Kräuterapotheke auf der Freyung) .
6 - 8 Wochen warm stellen , öfters gut schütteln .
Abseihen , 1,3 L Wasser kochen , 1 kg Zucker auflösen und nach dem abkühlen mit dem Schnaps , je nach Geschmack mehr oder weniger vermischen ( eventuell noch einmal mit ein wenig Zuckerwasser verdünnen ) .
Auf den Früchte und Kräuter Rest kann man noch einmal 1 Liter Alkohol geben und das ganze noch einmal ansetzen und wieder auf Trinkstärke mit Wasser und Zucker , wie oben , verdünnen .
Nach dem 2ten abseihen gebe ich 0,7 L abgekochtes Wasser mit 0,5 kg Zucker aufgelöst darüber und lasse das dann 4 Wochen stehen . Der Alkohol von den Früchten und Kräutern wird hiermit entzogen . Kann man später zum Likör dazumischen