Sie sind hier: Über uns » Suppen » Kohlsuppe

Magische Kohlsuppe

Die magische Kohlsuppe , mit Ihrem hohen Gemüseanteil, ganz ohne zusätzliches Fett, ist dazu gedacht, seinem Körper einen so genannten "Entschlackungstag" oder mehrere Tage zu gönnen.
Ganz nebenbei verliert man beim Verzehr dieser Gemüse-Kohl-Suppe auch etwas vom unnötigem Gewicht.

Die oben angegebenen Zutaten erscheinen einem zunächst als sehr üppig. Haben aber nur einen Gesamtkaloriengehalt von ca. 430 und das bei Null Fett.
Diese Suppe sollte man am Abend vor dem Entschlackungstag vorkochen.

Vom Frühstück bis zum Abendessen und auch immer wieder zwischendurch, wenn man Hunger verspürt, kann man diese Kohlsuppe genießen. Dazu, außer reichlich kalorienfreie Flüssigkeit, keine andere zusätzliche Nahrung zu sich nehmen.

1,5 Liter Wasser
Gemüsebrühwürfel- oder Pulver für 1 Liter Flüssigkeit
3 EL helle Sojasoße
1 gehäuften TL Kümmel klein geschnitten
3 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen gepresst
1 große Zwiebel
1 - 2 Kartoffeln (ca. 150 g)
3 Stangen Staudensellerie
2 Karotten (ca. 150 g)
1 rote Paprikaschote
250 g Weißkraut
1 Dose Tomatenstücke (Pizzatomaten)
mit einem Gesamtgewicht von ca. 400g
weißer Pfeffer
eventuell etwas Chilipulver
Petersilie

 

Und so wird sie zubereitet:
Wasser in einen großen Topf füllen, Gemüsebrühe und Sojasoße hinzu fügen und das Ganze zum Kochen bringen.

Nacheinander alle Gemüsezutaten klein geschnitten in die Brühe geben.

Zuletzt die Tomatenstücke und das Tomatenmark unterrühren.

Zugedeckt etwa 25 Minuten kochen lassen.
Diese Suppe kann man je nach eigenem Geschmack immer wieder anders würzen.
Einmal mit etwas Pfeffer und klein geschnittener Petersilie.
Ein paar Tropfen Tabasco oder Chilipulver wirken Wunder.